RHM Modul Schießen 1 - Fit mit der Kurz und Langwaffe

Erstellt am 20.09.2015

Fit mit der Kurzwaffe und auf der Drückjagd

Max Wiegand, er ist Weltmeister mit der Kurzwaffe und einer der besten Schießausbilder Deutschlands: Wiegand ist ein Garant für das Erlernen des Umgangs mit der Kurzwaffe und den Einsatz der Langwaffe für die Drückjagd. Unsere angehenden sowie schon ernannten Revierhegemeister wurden in diesem mitreißenden Seminar auf der Schießanlage in Philippsburg bestens präpariert.

Praxis stand im Mittelpunkt. Aber auch die Psychologie der Schützen sowie rechtliche Aspekte wurden eingehend erörtert. Neben Waffenart, empfohlenes Kaliber sowie Tragweisen, wurden hilfreiche Hinweise für den Einsatz der Kurzwaffe in der jagdlichen Praxis gegeben.

Der Faktor Stress spielt bei der Jagd eine große Rolle. Insbesondere bei der Drückjagd hängt der sichere Schuss vom Umgang des Schützen mit dem Stress ab. Es wurde ein spezielles Stressmanagement vorgestellt. Dies soll vermitteln, wie man durch ein gezieltes Schießtraining mit der Drückjagdwaffe unter simuliertem Zeitdruck bessere Voraussetzungen erwerben kann, um sich bei Stress richtig zu verhalten und unter Umständen fatale Fehler zu vermeiden.

Waffensicherheit, Schießtechnik und Zielerfassung waren nur wenige Stichwerte aus seinem umfangreichen Seminar. Ob der richtige Anschlag oder das saubere Abziehen, Max Wiegand zeigte worauf zu achten ist. Fehler abstellen - und vor allem Sicherheit stand immer wieder im Vordergrund damit auf den anstehenden Drückjagden auch reichlich Strecke gemacht werden kann.

Zurück zur Übersicht